Blusentop MODA VERO MODA Blusentop schwarz VERO VERO schwarz gX6CYwqw

Blusentop MODA VERO MODA Blusentop schwarz VERO VERO schwarz gX6CYwqw Blusentop MODA VERO MODA Blusentop schwarz VERO VERO schwarz gX6CYwqw Blusentop MODA VERO MODA Blusentop schwarz VERO VERO schwarz gX6CYwqw Blusentop MODA VERO MODA Blusentop schwarz VERO VERO schwarz gX6CYwqw Blusentop MODA VERO MODA Blusentop schwarz VERO VERO schwarz gX6CYwqw Blusentop MODA VERO MODA Blusentop schwarz VERO VERO schwarz gX6CYwqw Blusentop MODA VERO MODA Blusentop schwarz VERO VERO schwarz gX6CYwqw Blusentop MODA VERO MODA Blusentop schwarz VERO VERO schwarz gX6CYwqw

Dieses VERO MODA Top ist leger geschnitten. Der Tropfenschlitz mit Knopfverschluss am rückwärtigen Rundhalsausschnitt sorgt für einen hübschen Akzent.

 

- Rückenlänge bei Gr. S (36): ca. 62 cm

- unser Model trägt Größe S (36) bei einer Körpergröße von 175 cm

 

Material: 100% Viskose

 

---Pflegehinweise---

- Maschinenwäsche bei 30°C, von links

- nicht für den Trockner geeignet

Merk­blatt 2015: Schul­ver­säum­nis­se MSS


1.    Die Ent­schul­di­gung wird der päd­ago­gi­schen Lei­tung in­ner­halb von 8 Ka­len­der­ta­gen nach Wie­der­auf­nah­me des Schul­be­su­ches vor­ge­legt und von die­sen auf dem bei­lie­gen­den Ver­säum­nis­blatt ab­ge­zeich­net. Die Vor­la­ge der Ent­schul­di­gung er­folgt durch Ein­wurf in den Brief­kas­ten am Raum 104, ab­ge­holt wer­den die be­ar­bei­te­ten Ent­schul­di­gun­gen in Raum 104 zwei Tage nach Ein­wurf, Öff­nungs­zei­ten des Büros: täg­lich erste große Pause.
Gabor beige Klassische Gabor Sandalen Klassische fY5qTwPxn
2.    Die Ent­schul­di­gung be­steht aus zwei DIN A4 Blät­tern: einem Ent­schul­di­gungs­schrei­ben und dem Ver­säum­nis­blatt (siehe Bei­spiel).

MODA VERO schwarz schwarz MODA VERO Blusentop VERO Blusentop
3.    Bei län­ge­rem Feh­len ist die Schu­le spä­tes­tens am 3. Schul­tag zu un­ter­rich­ten.
schwarz MODA schwarz Blusentop Blusentop MODA VERO VERO VERO MODA Blusentop Blusentop VERO schwarz schwarz VERO VERO MODA
Gabor Keilpumps schwarz Keilpumps schwarz Gabor 64PqS
4.    Muss sich ein Schü­ler / eine Schü­le­rin im Laufe eines Un­ter­richts­ta­ges aus ge­sund­heit­li­chen Grün­den ab­mel­den, so ge­schieht dies zen­tral bei einem Mit­glied der Päd­ago­gi­schen Lei­tung oder bei Herrn H.-P. Kühn. Das Ein­wer­fen einer Ent­schul­di­gung ohne Rück­spra­che in den Brief­kas­ten reicht nicht. Bei der per­sön­li­chen Ab­mel­dung wird ein ent­spre­chen­des For­mu­lar aus­ge­füllt und un­ter­zeich­net.

5.    Ist ein Schü­ler / eine Schü­le­rin aus schwer­wie­gen­den Grün­den (z.B. Krank­heit) nicht in der Lage, einen Kurs­ar­beits­ter­min oder den Ter­min für einen an­ge­kün­dig­ten Leis­tungs­nach­weis (auch Haus­auf­ga­ben­über­prü­fung, Sport­prü­fung u. ä.) wahr­zu­neh­men, so in­for­miert er / sie (oder ein Er­zie­hungs­be­rech­tig­ter) die Schu­le bzw. den Fach­leh­rer vor Be­ginn der Über­prü­fung und legt der Päd. Lei­tung bei Kurs­ar­bei­ten MODA Blusentop schwarz Blusentop MODA VERO VERO VERO schwarz zu­sätz­lich in­ner­halb einer Woche nach Wie­der­auf­nah­me des Schul­be­su­ches einen schrift­li­chen Nach­schrei­be­an­trag vor, den diese dann be­ar­bei­tet an den MSS-Lei­ter wei­ter­lei­tet. Wird die ge­nann­te Frist nicht ein­ge­hal­ten bzw. wird ein Leis­tungs­nach­weis ohne aus­rei­chen­de Ent­schul­di­gung ver­säumt, so wird die nicht er­brach­te Leis­tung mit „nicht fest­stell­bar“ (0 Punk­te) be­wer­tet.

6.    Be­ur­lau­bun­gen wer­den früh­zei­tig vor jedem ab­seh­ba­ren Feh­len schrift­lich bei der päd. Lei­tung be­an­tragt, bei mehr als 3 auf­ein­an­der fol­gen­den Un­ter­richts­ta­gen bzw. un­mit­tel­bar vor oder nach Fe­ri­en über die Päd. Lei­tung beim Schul­lei­ter. Die Fach­leh­rer sind vor­her eben­falls zu in­for­mie­ren.

7.    Ärzt­li­che At­tes­te oder Be­schei­ni­gun­gen er­set­zen weder eine Ent­schul­di­gung noch eine Be­ur­lau­bung. Sie sind nur auf An­for­de­rung vor­zu­le­gen.

VERO schwarz MODA VERO VERO Blusentop schwarz Blusentop MODA
8.    Jede(r) Schü­ler/in führt ein Ver­säum­nis­blatt (An­la­ge), für das er / sie ver­ant­wort­lich ist.

  • Das Versäumnisblatt ist gültig für ein Schulhalbjahr (11/1, 11/2, 12/1, ...)
  • Der Schüler / die Schülerin übernimmt die Lehrernamen (Abkürzungen) und Kursbezeichnungen aus dem Jahrgangsstufenplan.
  • Er / Sie vermerkt für den Zeitraum des Fehlens (sowohl entschuldigt als auch unentschuldigt) die Anzahl der Fehlstunden nach Fächern geordnet.
  • schwarz Blusentop Blusentop MODA MODA VERO VERO VERO schwarz Schulisch bedingte Fehlstunden (z.B. SV, Sport, Kursarbeiten etc.) werden besonders gekennzeichnet („eingekringelt“) und bei der Schlussaddition nicht mitgezählt.
  • Fehlstunden während einer schulischen Veranstaltung (z.B. Bundesjugendspiele) werden in die V-Spalte ganz rechts eingetragen.
  • Der Schüler / die Schülerin überträgt aus der Entschuldigung / Beurlaubung den Grund des Fehlens und lässt das Versäumnisblatt von der Päd. Leitung abzeichnen.
  • Er / Sie legt das Versäumnisblatt innerhalb von 8 Kalendertagen nach Abzeichnen durch die Päd. Leitung den betroffenen Fachlehrern zum Abzeichnen vor.
  • Low Sneakers GEOX GEOX Sneakers Low GEOX beige beige Sneakers Sneakers GEOX Low beige GEOX Low beige gwSC0q
  • Die Fachlehrer vermerken dies in der Versäumnisliste ihres Kursbuches.
  • Am Ende des Schuljahres addiert der Schüler / die Schülerin die Fehlstunden pro Fach und notiert die Gesamtfehlstunden.
  • Low Low dunkelrot Sneakers GEOX GEOX GEOX dunkelrot Sneakers qxwfYE0fO

9.    Die Päd. Lei­tung sam­melt die Ver­säum­nis­blät­ter ein, kon­trol­liert und über­trägt die End­zah­len in die Kurs­kar­ten.
schwarz Blusentop MODA VERO VERO schwarz MODA Blusentop VERO

/* ... end colmask */
schwarz VERO VERO Blusentop schwarz MODA MODA VERO BlusentopVERO schwarz VERO schwarz Blusentop VERO Blusentop MODA MODA